Modernes Management

Projektdaten

###PRINT_PDF_LINK###

Schlanker, schneller, immer besser –
modernes Management am Bau

Erstklassige Referenzen, innovatives Gerät, Experten-Knowhow auf wichtigen Zukunftsfeldern – die Richard Ditting GmbH & Co. KG ist bestens aufgestellt. Ein entscheidender Grund für den Erfolg des Unternehmens: seine moderne Management-Philosophie.

Schneller als viele Wettbewerber übernimmt Ditting neue Methoden der Unternehmensführung, ihren Wettbewerbsvorteil baut die Firma dadurch beständig aus. Schon früh hat sie sich beispielsweise zu den Prinzipien des Lean Construction bekannt: Prozesse werden so exakt getaktet, dass alle Arbeitsschritte auf den Tag genau terminiert werden können – und das weit im Voraus. Auf Baustellen, wo manchmal mehrere hundert Mitarbeiter aus 30 bis 40 verschiedene Firmen zum Einsatz kommen, bringt eine derart sorgfältige Planung große Vorteile. Sämtliche Beteiligte wissen, was sie zu welchem Zeitpunkt leisten müssen; auch der Bauherr wird exakt informiert, welche Entscheidungen bis wann von ihm erwartet werden. Während der Bauphase prüfen Bauleiter und Poliere täglich, ob das Projekt weiterhin im Plan ist. Schon bei geringen Abweichungen ergreifen sie Gegenmaßnahmen, die Terminierung für betroffene Folgeprozesse lässt sich dadurch zügig variieren. Entwickelt wurde Lean Construction ursprünglich in der Automobilindustrie. Mittlerweile interessieren sich immer mehr Baufirmen für die Methode – die von den Ditting-Mitarbeitern längst routiniert und selbstverständlich angewendet wird.

 

Teamwork in allen Abteilungen:
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Auch den Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) haben die Ditting-Mitarbeiter verinnerlicht. Dessen grundlegendes Prinzip: Verbesserungen und Veränderungen sollen nicht nur in großen, also eher schwerfälligen, sondern stattdessen in vielen kleinen, schnell umsetzbaren Schritten eingeführt werden. Sämtliche Mitarbeiter wurden entsprechend geschult, Führungskräfte kommen regelmäßig zu einer KVP-Kernrunde zusammen. Für Anregungen aller Art sind sie stets ansprechbar, auch über eine spezielle Software im Intranet können Vorschläge eingebracht werden. Gefragt sind sowohl Hinweise auf bestehende Probleme als auch konkrete Lösungen und Optimierungsideen. Mit KVP nutzt Ditting vermehrt die Initiative und Kompetenz jedes einzelnen Mitarbeiters – und stärkt dadurch die Fähigkeit, flexibel, frühzeitig und kurzfristig zu agieren.

 

 

Projektdaten

###PRINT_PDF_LINK###