DITTING baut 98 Mietwohnungen in Hamburg-Othmarschen für Bayerische Versorgungskammer

Projektdaten

###PRINT_PDF_LINK###
29.05.2012, Kategorie: Pressemitteilung | Ditting-Bau

DITTING baut 98 Mietwohnungen in Hamburg-Othmarschen für Bayerische Versorgungskammer

Auf dem Grundstück der Othmarscher Höfe an der Jürgen-Töpfer-Straße in Hamburg-Othmarschen erstellt DITTING in Kürze drei Wohngebäude mit 98 Mietwohnungen auf einem gemeinsamen, durchgängigen Untergeschoss mit Tiefgarage. Käufer des Neubauprojektes ist die Bayerische Architektenversorgung, eines der zwölf Versorgungswerke der Bayerischen Versorgungskammer in München.

Auf dem rd. 5.200m² großen Grundstück (Baufeld 1b von insgesamt 4 Baufeldern) entstehen zwei in Ost-West-Richtung verlaufende Gebäude (Haus 2+6) sowie das im Innenbereich liegende Haus 4. Vor- und Rücksprünge gliedern die 4- bis 6-geschossigen Gebäude zusätzlich. Die Wohneinheiten schaffen ca. 10.600m² Bruttogeschossfläche und erhalten einen starken Freiraumbezug über Terrassen, Balkone oder Dachterrassen. Die in sich differenzierten Wohnungstypen und -größen stellen ein breites Angebot an Nutzer verschiedener Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenssituationen dar. So bildet der Wohnungsmix eine Vielzahl von Wohnungstypologien ab und kann 1- bis 5-Zimmer Wohnungen im Projekt integrieren, 21 Wohnungen werden zusätzlich gem. HBauO als barrierefrei zugänglich ausgebildet. Das Untergeschoss umfasst die eingeschossige Tiefgarage mit ca. 92 Stellplätzen.

Die vom Architekturbüro Schenk + Waiblinger entworfenen Gebäude der Othmarscher Höfe wurden als Lochfassade mit stehenden Fensterelementen konzipiert. Durch die Verwendung der zwei Materialien Putz und Ziegel wird die Fassade angenehm variiert. Die Außenanlagen werden umfangreich gärtnerisch gestaltet, der Innenhof wird vom Verkehr freigehalten.

Die Bebauung des gesamten Areals (Baufelder 1a/1b/1c + 2) orientiert sich am B-Plan „Othmarschen 40“ und gliedert die insgesamt ca. 660 Wohnungen in geförderten Wohnraum, Genossenschaftswohnungen, Miet- und Eigentumswohnungen. Auf dem Baufeld 1a ist zudem der Bau einer Kindertagesstätte vorgesehen. Ziel des städtebaulichen Vertrags ist die schnellstmögliche Realisierung des für Hamburg dringend benötigten Wohnungsneubaus. Der Beginn der Erdarbeiten ist für Herbst 2012 geplant. Bis Frühjahr 2014 sollen die Wohnungen bezugsfertig sein. 

 

Richard Ditting GmbH & Co. KG

Die Firma Ditting ist eines der führenden mittelständischen norddeutschen Bauunternehmen und seit 1879 am Markt aktiv. Neben der klassischen Hochbautätigkeit als Generalunternehmer und dem bundesweiten Tief- und Tankstellenbau, betätigt sich das in mittlerweile fünfter Generation familiengeführte Unternehmen in der Projektentwicklung und als Bau- und Erschließungsträger. In den Projekten wird eine große Bandbreite an Wohnungstypen umgesetzt. Hierzu zählen die Errichtung und der Vertrieb von Eigentumswohnungen, die schlüsselfertige Errichtungen von freien Mietwohnungen für Versicherungen und Rentenversorgungskassen, sowie die Umsetzung von gefördertem Wohnungsbau.

Richard Ditting GmbH & Co. KG
Presseabteilung
Pinnasberg 45
20359 Hamburg
Tel.: (040) 369 861 16
Email: presse@ditting-bau.de


Projektdaten

###PRINT_PDF_LINK###