Richtfest in der EUROPACITY in Berlin

Projektdaten

###PRINT_PDF_LINK###
04.04.2017, Kategorie: Pressemitteilung | Ditting-Bau

Richtfest in der EUROPACITY in Berlin

Richtfest in der EUROPACITY in Berlin

Richtfest in Berlins Europacity

204 Wohnungen in der Heidestraße gehen an den Vermietungsstart Berlin, 04. April 2017.

Am 4. April haben die Richard Ditting GmbH & Co. KG und die Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH zum Richtfest für 204 Wohnungen in der Europacity zwischen Heidestraße und dem Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal eingeladen. Ca. 185 Gäste, Projektbeteiligte und Handwerker feierten das traditionelle Baufest. Das Grundstück wurde durch Richard Ditting GmbH & Co. KG gekauft und wird für einen Fonds der Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH bebaut.

Gastgeber Nikolaus Ditting sagt: „Mit der Europacity entsteht ein neues, modernes Stadtquartier mitten im Herzen Berlins. 204 attraktive Mietwohnungen können ab sofort von jungen Familien, Singles und Paaren jeder Altersklasse über die Maklerfirma Grossmann & Berger angefragt werden. Die Europacity wird ein lebendiges, urbanes, grünes und nachhaltiges Viertel mit bester Mobilitätsanbindung“.

Senatsbaudirektorin Regula Lüscher ergänzt: „Heute feiern wir das Richtfest des ersten Mietgebäudes in der Europacity. Neben 42 Wohnungen zu reduzierten Mieten, wird das Gebäude auch eine Kita beherbergen und so einen wichtigen Beitrag für das Gesamtquartier leisten. Das an dieser Stelle hochwertige Architektur entsteht, verdanken wir auch der sehr guten Zusammenarbeit aller Beteiligten – von der Kooperation mit den Bauherren bis hin zur Detailabstimmung im Rahmen des Baukollegiums“.

Die Europacity Berlin gewinnt zunehmend an Lebens- und Wohnqualität. Die Größe der Baufelder des Gesamtareals mit 40 ha und einem Potential für 2.800 neue Wohnungen, die erstklassige Lage im Stadtteil Mitte mit der besten ÖPNV- und Fernverkehrsanbindung qualifizieren das Projekt als Spitzen-Produkt.

Baufeld 10

– Budapester Höfe 204 Wohnungen auf einem Grundstück von 19.962 qm umfassen die zwei Baukörper, die sich zu einem Rechteck ergänzen und großzügige Gemeinschaftsflächen im Innenhof ermöglichen. Gastronomische Angebote, Einzelhandel, sechs Gewerbeflächen und Büros sowie eine Kita sorgen zukünftig für Lebendigkeit und eine gute Durchmischung im Quartier. Der Betreiber der Kita mit einer Größe von 546 qm wird INA.KINDER.GARTEN sein. 42 Wohnungen werden als mietpreisgedämpfter Wohnraum errichtet, d.h. für maximal 7,50 € pro qm vermietet.

Baufeld 11 und Baufeld 12:

Die Bauarbeiten auf den angrenzenden Baufelder 11 und 12 mit insgesamt 302 Wohnungen und sechs Gewerbeeinheiten haben im Oktober 2016 begonnen und sollen Anfang 2019 fertiggestellt werden. Auch hier baut Richard Ditting GmbH & Co. KG für die Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Zukünftigen Mietern werden 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen mit Größen von 48 bis 110 Quadratmetern angeboten. Fast alle Wohnungen sind entweder mit einem Balkon, einer Loggia oder einer Terrasse ausgestattet. Zur modernen Ausstattung gehören Markenbäder, Parkettböden sowie größtenteils bodentiefe Fenster für viel Tageslicht. Ca. 20 % der Wohnungen können barrierefrei ausgebaut werden. Zu allen sieben Geschossen gelangen die späteren Bewohner mit einem Fahrstuhl. PKW- und Fahrradstellplätze sind in der Tiefgarage vorgesehen. Der schön begrünte und geschützte Innenhof mit einem Spielplatz und weiteren Gemeinschaftsflächen lädt zum Verweilen, Grillen, Spielen oder Spazieren ein und ermöglicht ein geselliges Zusammenleben aller Mieter oder Eigentümer. Die Wohnungen mit KFW 70 Standard werden bis zum 2. Quartal 2019 fertiggestellt.

 

Mietwohnungsinteressenten können sich bei Grossmann & Berger unter der Telefonnummer 030 / 202 953 40 melden.

Die Architekten (Entwurfsplanung):

zanderrotharchitekten gmbh ZOOMARCHITEKTEN GmbH

André Poitiers Architekt Stadtplaner RIBA

Die Architekten (Ausführung):

Schenk & Waiblinger Architekten.


Projektdaten

###PRINT_PDF_LINK###